Marmor polieren und schleifen

Marmor polieren und schleifen

Schleifen und polieren von Marmor

Die Erneuerung der Politur auf einem Marmor sollte regelmässig durchgeführt werden. Dieses Verfahren eignet sich gut, um wieder einen schönen Glanz auf Marmor zu erzielen. Flecken auf dem Marmor werden unsichtbar.

Kratzer und starke Verätzungen im Marmor entfernt man durch schleifen. Nach dem schleifen wird eine Marmorpolitur durchgeführt. Hochglanz entsteht. Flecken durch Öl auf Marmor vermeidet man durch einen Fleckschutz. Die Imprägnierung für Naturstein. Der Fleckschutz für Naturstein ist wichtig. Der meist Versiegelung genannt. Dies ist nicht ganz korrekt, verdeutlicht aber das Ziel. Den Marmorboden schützen.

Was ist eine Marmorsanierung ?

Die Steinsanierung erfolgt in mehreren Arbeitsschritten. Sie besteht aus dem Schleifen von Marmor und polieren bzw. kristallisieren von Marmor. Wieviel Aufwand betrieben werden muss, ist maßgeblich vom Zustand des Marmorboden abhängig. Eine professionelle Marmoraufbereitung durch den Profi ist immer dann angezeigt, wenn Sie einen kratzerfreien und hochglänzenden Marmorboden haben möchten. Selten wird nur eine Kristallisierung von Marmor durchgeführt

Marmor kristallisieren oder Marmor polieren. Was ist besser?

Durch eine bestimmte Anwendung entstehen Kristalle auf dem Marmor. Diese Kristalle sind härter, als der Marmor selbst. Eine Oberflächenerhärtung entsteht. Der Boden wird widerstandsfähiger gegen Mechanik. Eine Polierung glänzt durch die Verdichtung der Oberflächenstruktur. Beide Verfahren haben Ihre Vorteile und Nachteile. Kombiniert man beide Verfahren mit einander entfallen die jeweiligen Nachteile beider Verfahren.

Wir führen eine kombiniertes Politur / Kristallsierungsverfahren durch. Mit entsprechenden Polierpads wird unter Verwendung eines wasserlöslichen Kristallsierungsmittel eine Polierung und Kristallisierung in einem Arbeitsgang durchgeführt.

Die Vorteile der kombinierten Verfahren für Marmor auf einen Blick :

  • Oberflächenerhärtung.
  • Sehr starker Glanz. Glanzwerte von bis zu über 100 Glanzpunkten sind möglich. Die Originalpolitur weist in aller Regel ca. 80 bis 90 Glanzpunkte. Die wenige Chemie, welche im Wasser zum Einsatz kommt, ist biologisch abbaubar.
  • Allergiker freundlich.
  • Ein gleichmäßiger Glanz auf der Oberfläche entsteht, ohne die typische Maserung von Marmor zu unterdrücken.
  • Flecken können schnell und einfach entfernt werd
About the Author
roessler
Meine Name ist Michael Rößler. Ich bin seit über 20 Jahren in der Steinsanierung tätig. In dieser Zeit war meine Hauptaufgabe Bestandsflächen aus Naturstein und Kunststein wieder aufzuarbeiten. Die Probleme waren vielfältig, wie verwitteter Stein, falsche Pflege, abgenutzte Marmor und Granitböden, falsch ausgeführte Einpflege in der Neubauphase, etc. etc.. Es gibt für fast jedes Problem eine Lösung. Sprechen Sie uns an. Diese Beiträge sollen Ihnen helfen einen kleinen Einblick in den Bereich Naturstein zu erhalten.
X

Sehr gut

5,0 / 5,0